Drucken

Über uns

Über uns

 

IMG-20160613-WA0002_Mobile          IMG-20160613-WA0009_Mobile

 

Schon seit vielen Jahren existieren unsere Olivenbäume im Süden Kretas ( Messara-Ebene).

Damals erwirtschaftete und pflegte Vater Georgios über viele Jahre die Felder und Bäume. Gutes Essen war ihm schon immer wichtig, so legte er die Plantagen mit Liebe und Sorgfalt an und legte von Anfang an besonderen Wert darauf, keine chemischen Produkte für seine Olivenbäume einzusetzen. Sein Sohn Vangelis, der Inhaber von Kreta-Land, half und unterstütze seinen Vater bei der Pflege und Ernte der Oliven und inspirierte seine Arbeit mit wertvollen Ideen.

Jedes Jahr ab November wurden mit Hilfe von Mitarbeitern, Freunden, Bekannten und Verwandten die Oliven von Hand geerntet und bei einer nahe gelegenen Olivenpresse zu Olivenöl verarbeitet.
Traditionell behielt die Familie lediglich einen Teil der Ernte für ihren Jahreseigenbedarf an Olivenöl. Darüber hinaus wurde das Öl ausschließend an kleinere Händler und Firmen in der Umgebung verkauft.

IMG-20160613-WA0008_Mobile          IMG-20160613-WA0007_Mobile

 

Nach dem Tod seines Vaters übernahm 2011 sein Sohn Vangelis die Arbeit auf den Olivenplantagen und den Verkauf der Produkte.

So fing mit Kreta-Land alles an: Die Olive kam „ins Rollen“ und Vangelis setze seinen Wunsch, seine Olivenprodukte und weitere hochwertige Erzeugnisse der Insel Kreta nach Deutschland - seiner zweiten Heimat - zu bringen, in die Tat um.

Es entstand die enthusiastische Geschäftsidee mit Sohn „Alexis“, der nun schon die 3. Generation vertritt und in Deutschland mit seiner deutschen Mutter aufgewachsen ist, dass eigene Olivenöl in Deutschland zu vermarkten und ein kleines Familienunternehmen zu eröffnen.

Daraufhin traf Vangelis alle notwendigen Vorbereitungen mit den Lieferanten und Händlern auf Kreta und beschloss seine Koffer zu packen, um in Deutschland seinen Traum umzusetzen. Sein Sohn Alexis half ihm dabei, ein passendes Ladenlokal zu suchen und wurde in kürzester Zeit in der Paulusstr.25 in Bielefeld – direkt gegenüber der Pauluskirche- fündig.

Von da an ging alles ganz schnell, der Vertrag wurde unterzeichnet und das Geschäft „Kreta-Land“ wurde im griechischem Stil und angenehmer Ambiente am 3. Juni 2015 eröffnet!
Zwei Mal im Jahr reist Vangelis nach Kreta, um dort die Bewirtschaftung der Felder und die Ernte, die immer noch wie oben beschrieben traditionell von Hand durchgeführt wird, zu überwachen.
Seitdem wächst die Stammkundschaft stetig. Besonders schätzen die Kunden die exzellente und unverfälschte Qualität der Produkte und die gute und herzliche Beratung.

IMG-20160613-WA0010_Mobile